BGAN

Broadband Global Area Network ist ein mobiler Dienst für Breitband-Internetzugang und Telefonie des Satellitenbetreibers Inmarsat.

Mit einem BGAN-Satellitenmodem ist eine Internetverbindung mit bis zu 492 kbit/s möglich, außerdem bieten alle Datenterminals Anschlussmöglichkeiten für Telefone an.
Die Verbindung  erfolgt seit 2009 über die Inmarsat-4-Satelliten. Mitte 2006 wurde der zweite Inmarsat-4-Satellit in Betrieb genommen. Damit wurde eine globale, breitbandige Netzabdeckung gewährleistet.

Neben Sprachverbindungen bietet BGAN eine Form der Datenanbindung (Internet Protokoll, Abrechnung nach Datenvolumen) sowie eine Verbindungsart „Streaming“, mit einer garantierten Bandbreite. Diese ist z. B. sinnvoll bei Livebildübertragungen.
Der BGAN-Dienst wird voraussichtlich bis 2020 in Betrieb bleiben.

Top